Infoblatt

Informationsblatt IV / 2021

Termine ! ! !

  • Aktuelle Termine | Sächsischer Holzschutzverband e.V. Ende November/ Dezember 2021 | 29. Sächsische Holzschutztagung zum Download
  • Aktuelle Termine | Sächsischer Holzschutzverband e.V. 17.01.2022 (Montag) | Beginn des nächsten Sachkundelehrganges
  • Aktuelle Termine | Sächsischer Holzschutzverband e.V. 26.03.2022 (Samstag) | 30. Sächsische Holzschutztagung geplant

29. Sächsische Holzschutztagung als Download:

Da uns Corona weiterhin die Planung und Durchführung unserer gewohnten Veranstaltungen erschwert, haben wir uns entschlossen, die 29. Sächsische Holzschutztagung zum Download anzubieten.
Alle für März 2020 geplanten Referate werden ab Ende November als Download (MP4, vertonte PPS oder PDF) auf unserer Homepage zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Referenten, dass sie sich bereit erklärt haben, uns mit einem entsprechenden Vortrag zu unterstützen:

  • Dr. Wolfram Scheiding (IHD): Charakteristik von modifizierten und hydrophobierten Hölzern, Bambusprodukten sowie WPC aus holzschutztechnischer Sicht
  • Dr. Reiner Pospischil (PMP BS): Holz zerstörende Ameisen und Termiten
  • Thomas Löther (IDK): Raumklimatische Bedingungen historischer Gebäude
  • Tino Klingner (KuK): Sanierung von Schäden an Ing.-Holzkonstruktionen am Beispiel

Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Rechnung per PDF, nach Eingang der Teilnehmergebühren (für Mitglieder 45,00 €) werden ein Passwort (und eine Teilnahmeurkunde) zugesandt. Damit können die Vorträge heruntergeladen werden. Fragen an die Referenten können per Mail über die Geschäftsstelle gestellt werden, die Beantwortung erfolgt dann unter dem Download-Link. Damit hat jedes Mitglied die Möglichkeit, die Vorträge zu dem Zeitpunkt anzuhören, zu dem das in den (zum Jahresende sicher vollen ...) Terminkalender passt und auch Mitglieder mit langsamer Internetverbindung sind nicht ausgeschlossen. Alle Mitglieder erhalten rechtzeitig eine Einladung per Mail mit den weiteren Informationen (Downloadzeiten, Fristen für Fragen usw.).

Wir hoffen, dass wir mit dieser Form in diesen schwierigen Zeiten allen Mitgliedern die notwendige Weiterbildung bieten können und freuen uns auf rege Teilnahme. Dabei bleiben wir optimistisch, dass wir uns im Frühjahr 2022 wieder in Präsenz treffen können:

Die 30. Tagung (zum 30-jährigen Bestehen unseres Verbandes) ist für den 26. März 2022 im IHD in Dresden geplant – Termin bitte vormerken!

Nächster Sachkunde-Lehrgang beginnt am 17. Januar 2022 in Dresden:

www.sachkunde-holzschutz.deVom 17. bis 28. Januar 2022 wird in Dresden der nächste Lehrgang zur Erreichung der Sachkunde für Holzschutz am Bau durchgeführt.
Lehrgangstage sind Montag bis Samstag. Die Prüfung findet am 5. Februar 2022 statt.

Informationen/ Anmeldung:
Sächsischer Holzschutzverband e.V.
Zellescher Weg 24, 01217 Dresden
Telefon: 0351 4662492
Fax: 0351 4662479
E-Mail: info@holzschutz-sachsen.de
Internet: www.sachkunde-holzschutz.de

Stammtisch-Treffen an der Felsenbühne Rathen:

Stammtisch-Treffen an der Felsenbühne RathenUnter Beachtung der Pandemie-Gesundheitsmaßnahmen war es tatsächlich möglich, dieses Treffen zu organisieren, obwohl es nicht die gewohnte Form der früheren Stammtische haben konnte.

Das vielleicht schönste Naturtheater Europas wird seit über einem Jahr mit großem Aufwand saniert. Das neue Funktionsgebäude ist ein Holzbau und somit wurde uns eine sehr interessante Baustellenbesichtigung geboten, die trotz des Wetters (6 °C und Dauerregen) abwechslungsreich war. Das betraf sowohl die Wissensvermittlung hinsichtlich baulicher und kultureller Art als auch die fachlichen Diskussionen.

Stammtisch-Treffen an der Felsenbühne RathenZwölf Teilnehmer hatten sich am Kassenhäuschen der Felsenbühne im Amselgrund versammelt und der Architekt Lür Meyer-Bassin machte bereits mit seiner Einführung sehr deutlich, dass bei diesem Objekt kein einfacher Bauablauf möglich ist, sondern dass die Lage des Objektes in einem Kurort inmitten des Nationalparks und einer nur begrenzt nutzbaren Zufahrt mit einer Steigung von 20 % besondere Anforderungen an die Logistik des Bauablaufs stellt. So können nur kleine Baufahrzeuge (z. B. Multicar) zwischen der Baustelle und einem Lager- und Vorbereitungsplatz in Waltersdorf unterwegs sein und für das Mischen von Beton musste ein kleines mobiles Mischwerk auf die Baustelle gebracht werden.

Stammtisch-Treffen an der Felsenbühne RathenDas neue Funktionsgebäude wurde als Holzbau mit einem Gründach erstellt und bekam eine Fassade aus einheimischer Lärche.

Mit dem integrierten Musikpavillon erschließen sich völlig neue Möglichkeiten der Orchesterdarbietung. Das Orchester wird immer sichtbar sein, der ehemalige Orchestergraben ist geschlossen. Damit ist die Bühne größer, die Darbietungen können näher am Publikum erfolgen. Der Fußboden des Pavillons bekommt einen Belag aus Kebony-Holz (Imprägnierung mit Furfurylalkohol).

Stammtisch-Treffen an der Felsenbühne RathenAber auch an das Publikum wurde gedacht. Der ehemalige einfache Kioskbetrieb gehört der Vergangenheit an. Da in das neue Funktionsgebäude eine Küche integriert wurde, kann neben der Versorgung des künstlerischen Personals im Innenbereich auch die Versorgung des Publikums im Außenbereich erfolgen. Ebenso werden die Bänke für die 1850 Sitzplätze erneuert, sodass nach einer „sportlichen“ Bauzeit von 20 Monaten dem Beginn der von den Landesbühnen Sachsen neu konzipierten Felsenbühnen-Festspiele am 6. Juni 2022 hoffentlich nichts mehr im Wege steht. Natur, baulicher und chemischer Holzschutz sowie modifiziertes Holz müssen sich nicht ausschließen, sondern können wie bei diesem Gebäude eine gute Symbiose bilden.

Ein herzliches Dankeschön gilt dem Architekten, Herrn Lür Meyer-Bassin für seine Ausführungen sowie unserem Vorsitzenden Norbert Nieke für die Vorbereitung.

Holzschutzbuch in dritter Auflage ab Oktober im Handel:

Holzschutzbuch in dritter Auflage ab Oktober im HandelAm 15. Oktober 2021 erschien im Carl Hanser Verlag München das Fachbuch „Holzschutz. Holzkunde – Pilze und Insekten – Konstruktive und chemische Maßnahmen – Technische Regeln – Praxiswissen“ in der 3., überarbeiteten und erweiterten Auflage sowohl in gedruckter Form als auch als E-Books; wobei hier die Kapitel auch einzeln erhältlich sind.

Das Fachbuch „Holzschutz“ geht auf die sogenannte „rote Reihe“ zurück; dies waren verschiedene Fachbücher für den technischen Bereich, die bereits in der 70er Jahren im damaligen Fachbuchverlag Leipzig erschienen waren und die in Fachkreisen sehr geschätzt wurden. Der Carl Hanser Verlag hatte den FV Leipzig nach der Wende übernommen und die Fachbuchreihe später neu belebt.

Das Holzschutzbuch (Erstauflage 2015) entstand in enger Zusammenarbeit des IHD und des Sächsischen Holzschutzverbandes. Alle sechs Autoren sind Verbandsmitglieder; zwei davon sind wissenschaftliche Mitarbeiter des IHD, die übrigen selbstständige Sachverständige für Holz- und Bautenschutz. Autorenseitig wurde das Buchprojekt durch Dr. Wolfram Scheiding koordiniert, der Ressortleiter Biologie/ Holzschutz im IHD ist. Weitere Infos zum Buch finden sich unter https://www.hanser-kundencenter.de/fachbuch/artikel/9783446465787.

Neue Mitglieder im Verband:

Neue Mitglieder im Verband

  • Ralf Benath (Mitglieds-Nr. 0 555 21)

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg in der Arbeit bei bester Gesundheit!

Rotbuche ist Baum des Jahres 2022:

Rotbuche ist Baum des Jahres 2022Die Dr.-Silvio-Wodarz-Stiftung hat die Rotbuche (Fagus sylvatica L.) zum Baum des Jahres 2022 gewählt.

Den Baum mit der glatten, silbergrauen Rinde kann man in unseren Wäldern, Parks und auch auf Friedhöfen finden. In unseren Breiten kann er eine Höhe von 40 m und ein Alter von ca. 300 Jahren erreichen.

Das gelblich-rötliche Vollholz begegnet uns im Möbelbau, bei der Herstellung von Treppen sowie bei der Spielzeugherstellung. Mit Rotbuchen-Furnier vergütete Oberflächen sind ebenso weit verbreitet. Der unregelmäßige Farbkern (auch als Rotkern bezeichnet) wird in der heutigen Zeit gern als Gestaltungselement auf Möbelfronten genutzt, ist aber nicht „verantwortlich“ für die Namensgebung. Begehrt ist auch Holzkohle aus Buchenholz.

Furnierschichtholz aus Rotbuche wird zukünftig vermehrt im Bausektor anzutreffen sein.

Da bereits 1990 die Fagus sylvatica L. zum Baum des Jahres gekürt worden war, darf sich die Rotbuche gewissermaßen mit einem zweiten Titel schmücken.

Holzwurmstammtisch:

Stammtische | Sächsischer Holzschutzverband e.V.Der nächste Stammtisch und die nächste Exkursion werden rechtzeitig bekanntgegeben. Die Bekanntgabe erfolgt u. U. per E-Mail.

Die interessante Internetseite:

Die interessante Internetseite | Sächsischer Holzschutzverband e.V.Unter www.fg-holzbau.de können u. a. die Fachregeln 02 des Zimmererhandwerks „Balkone und Terrassen“ (Ausgabe 2020) als Druckexemplar kostenpflichtig bestellt werden. Diese Ausgabe gibt den derzeitigen Stand der anerkannten Regeln der Technik bezüglich der Errichtung von Holzbalkonen wieder.

Irren ist nicht nur menschlich:

Unser Hausbock, dieser Weise,
rappelte sich fast ganz leise
durch das ausgefress`ne Loch
und denkt dabei: So fliege doch
bis hin zur nächsten Pfette.
Auf das mich find`ne nette
Hausbockkäferin beileibe.
So ich sie mach zu meinem Weibe.
Die achtzig Eier legt sie dann
in`s Holz und später irgendwann
(vielleicht in ein paar Jahren)
gibt`s schöne neue Käferscharen.
Doch Käfermann hat sich geirrt,
wahrscheinlich war er ganz verwirrt.
Er setzte sich bei fahlem Lichte
auf Eichenholz und nicht auf Fichte ...

Die Weihnachtszeit kommt – so oder so ...

Die Weihnachtszeit kommt – so oder so ...Die Weihnachtszeit kommt – so oder so ...In der Hoffnung, dass die Weihnachtstanne nicht nur allein steht und die Pyramide sich (irgendwann) wieder inmitten illuminierter Verkaufsstände drehen kann, wünschen Vorstand und Beirat allen Mitgliedern des Sächsischen Holzschutzverbandes zum Fest und danach
die notwendige Gesundheit und ein gerüttelt Maß Besinnlichkeit – auf dass wir uns im nächsten Jahr wiedersehen!

Herausgeber:
Sächsischer Holzschutzverband e.V.
Zellescher Weg 24, 01217 Dresden
Telefon: 0351 4662492
Fax: 0351 4662479
Redaktion: Vorstand und Beirat, Vorsitzender N. Nieke
Dresden 2021
Auflage: 250, kostenlos für Verbandsmitglieder, für Interessenten auf Anfrage
Redaktionsschluss: 15.11.2021